Unsere Konzeption

Neues ausprobieren, Bewährtes weiterführen, Visionen entwickeln.

Wo Kinder sich geborgen und geachtet fühlen, werden sie ihre Fähigkeiten entwickeln, die Welt entdecken und zu glücklichen Menschen heranwachsen. Genau diesen Ort wollen wir den Kindern im Kinderhaus St. Johannes in Breitbrunn bieten und für sie den Grundstein zu einer glücklichen unbeschwerten Kindheit legen. Mit einem ganz besonderen Betreuungskonzept. Mit vielen Freiheiten. Und mit ganz besonders liebevoller und sorgsamer Betreuung.

Unsere komplette Konzeption können Sie hier downloaden.

Die Konzepte

Wir freuen uns auf jedes einzelne Kind

Wir sehen jedes Kind und jede Familie als eine Bereicherung für unsere Kinderhausgemeinschaft – unabhängig von Religion, Nationalität, Herkunft und individuellen Voraussetzungen. Als katholische Einrichtung wertschätzen wir die individuelle Persönlichkeiten der Kinder und vermitteln ihnen christliche Grundwerte wie Nächstenliebe, Solidarität, Verantwortung und Toleranz.

ornament

Gemeinsam die Welt entdecken – in altersgemischten Gruppen.

Wir vereinen Krippen-, Kindergarten- und Hortbetreuung unter einem Dach und begleiten Ihre Kinder vom Krippenalter (ab 18 Mon.) bis zum Ende der 4. Klasse. Dabei profitieren die Kinder insbesondere von unserem Konzept der altersgemischten Gruppen. Die Jüngeren finden Vorschulkinder sehr interessant – einen großen Freund zu haben erfüllt sie mit Stolz. Die Älteren wiederum erfahren ihren entwicklungsmäßigen Vorsprung, genießen die Bewunderung der Kleinen und unterstützen sie großzügig.

ornament

Jeder so wie er kann. Und will.

Kein Tag ist wie der andere. Aber jeder Tag soll genau auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder zugeschnitten sein. Deshalb arbeiten wir mit altersgerechten Tagesabläufen, die trotz Altersmischung die Bedürfnisse der Krippenkinder nach mehr Aufmerksamkeit und gesonderten Essens- und Ruhezeiten erfüllen. Durch gezielte differenzierte Beobachtung und umfassenden Austausch mit den Eltern stellen wir sicher, dass auch jedes Kind eine optimale individuelle Förderung erhält.

ornament

Gemeinsamer Spaß, individuelle Förderung.

Wir arbeiten nicht mit Defiziten, sondern mit den Stärken der Kinder – und legen dabei größten Wert auf eine alters- und entwicklungsgerechte individuelle Förderung. In einer geborgenen und liebevollen Umgebung bieten wir den Kindern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu entdecken und zu stärken. Damit sie ihren Lebensweg selbständig, eigenverantwortlich und selbstbewusst gehen können.

ornament

Ein Ort zum Lernen, Entdecken, Erleben, sich Entfalten.

Kinder gestalten ihre Bildung und Entwicklung von Geburt an aktiv mit und wir wollen ihnen bei uns im Kinderhaus St. Johannes dafür ausreichend Freiräume und die nötige Hilfestellung geben. Wir bauen vertrauensvolle und dauerhafte Beziehungen zu ihnen auf und begleiten sie individuell durch ihre Lernprozesse. Wir unterstützen das Lernen der Kinder, indem wir Neugierde wecken, zum eigenen Denken ermutigen und durch positive Rückmeldungen immer wieder für Erfolgserlebnisse sorgen.

ornament

Mittendrin statt nur dabei.

Wir beteiligen Kinder aktiv an der Gestaltung des Kinderhausalltages. In speziellen Gesprächskreisen wie zum Beispiel Kinderkonferenzen können sie eigene Ideen für Aktionen, Ausflüge und die Raumgestaltung einbringen. Gruppenregeln werden mit den Kindern gemeinsam aufgestellt und erarbeitet. Wir ermuntern sie, Kritik zu üben und Probleme anzusprechen. Beschwerden und Konflikte nehmen wir ernst und erarbeiten gemeinsam mit den Kindern Lösungsmöglichkeiten.

ornament

Eine Extraportion Natur und Umwelt.

Ob Garten, Wald oder Ammersee, Ausflüge in die Natur beginnen bei uns direkt vor der Haustür und wir beziehen die Themen Natur und Umwelt in den Tagesablauf mit ein. Die Kinder können Naturmaterialien erkunden, lernen sorgsam mit Tieren und Pflanzen umzugehen und Naturvorgänge bewusst zu beobachten. Umweltschutz integrieren wir auf diese Weise kontinuierlich in unseren Kindergartenalltag.

ornament

Vertrauen ist gut. Vertrauen und Respekt besser.

Wir helfen den Kindern dabei, untereinander und zu Erwachsenen vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen, die durch Achtung , Wertschätzung und gegenseitigen Respekt geprägt sind. Wir leiten sie an, anderen zu helfen und selbst Hilfe anzunehmen. Wir üben regelmäßig, Konflikte verbal zu lösen und Kompromisse zu finden. Die Kinder lernen ihre eigene Meinung zu vertreten sowie die Meinung anderer ernst zu nehmen und gelten zu lassen.

ornament

Download der PDF-Datei

Unsere ausführliche Konzeption können Sie als PDF-Datei downloaden.

Zum Download